Zur Person
Freddy, 61 Jahre, dipl. Krankenpfleger ( Spitex) , pensioniert, verheiratet seit 13 Jahren, keine Kinder

Liebesgeschichte
Susi lernte ich nach dem Tod meiner Lebenspartnerin durch unser gemeinsames Hobby, das Reiten, kennen.
Nach ca. 6 Monaten zogen wir zusammen und heirateten nach 4 Jahren. Susi ist fast 12 Jahre jünger als ich. Sie arbeitet in einer Klinik in der Physiotherapie. Bei der Heirat waren Susi 37 und ich 49 Jahre alt.

Meine Geschichte
Nach dem Tod meiner Lebenspartnerin traten immer wieder depressive Tiefs auf, die ich mit Alkohol wegzuspülen versuchte. Dadurch entstanden immer wieder Spannungen in unserer Beziehung. Susi zog sich immer mehr von mir zurück. Ich führte diese Veränderung auf den Alkohol und meine Depressionen zurück. Während einer starken depressiven Phase und grossem Alkoholkonsum vor ca. 10 Monaten fragte ich Susi ob sie einen Anderen hätte.
Daraufhin sagte sie mir, sie sei lesbisch und liebe ein Frau.

Für mich brach meine Welt zusammen. Wut, Verzweiflung, Agression und Suizidgedanken waren die Folge. Nach 2 1/2 Tagen geriet ich nach übermässigem Alkoholkonsum und Medikamenten in einen psychischen Ausnahmezustand. Meine Frau bekam Angst und rief die Polizei und den Notarzt zu Hilfe. Ich wurde in eine psychatrische Klinik gebracht. Während dem 8-tägigen Aufenthalt in der Klinik bekam ich wieder Boden unter den Füssen. Nach der Entlassung habe ich regelmässig therapeutische Betreuung und Medikamente. Alkohol habe ich seit dem Tag nicht mehr getrunken.

Situation heute
Heute leben wir weiterhin in der gleichen Wohnung, mit getrennten Schlafzimmern. Wir haben noch immer unser gemeinsames Hobby, die Pferde, und in vielen Dingen verstehen wir uns besser als vorher.
Wir wollen unsere Ehe aufrecht erhalten und eine Form der Partnerschaft finden, die für uns beide befriedigend ist.
Ob es uns gelingt wird die Zukunft zeigen.

Update
ca. 1 Jahr später:
Meine Frau und ich sind jetzt wirklich gute Freunde, wir verstehen uns sehr gut und leben in einer wie wir sagen WG. Ich habe vor einigen Monaten eine Bekannte von früher wieder getroffen und es entwickelte sich aus dieser Begegnung erst Freundschaft und dann Liebe. Ich hätte nie gedacht, dass ich wieder eine Frau kennenlernen würde und sogar wieder eine Liebesbeziehung haben würde.